news   büro   wettbewerbe   projekte   jobs   kontakt   

 

2012 IGS Rheinzabern

Die bestehenden Gebäude der Integrierten Gesamtschule Rheinzabern werden erweitert um einen zweigeschossigen Neubau. Neben den naturwissenschaftlichen Fachklassen mit Sammlungsräumen, bildet das zentrale Foyer mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten eine lebendige Mitte für Schüler und Lehrer.
Eine Breite Treppenanlage mit Sitzstufen verbindet die beiden Geschosse und wird zum belebenden und kommunikativen Element. Der Neubau ist in zwei Bauabschnitte unterteilt, wobei zunächst der erste Bauabschnitt realisiert wird. Der zweite Bauabschnitt kann ohne Probleme in südlicher Richtung ergänzt werden. Der Erweiterungsbau wird in dem energetischen Standard des Passivhauses geplant und umgesetzt.